Zutaten

Inhaltsstoffe höchster Qualität 

Entwickelt von Experten für die speziellen Bedürfnisse in den Wachstumsphasen.

Zutaten

Inhaltsstoffe höchster Qualität

Entwickelt von Experten für die speziellen Bedürfnisse in den Wachstumsphasen.

Für die Gesundheit unserer Kinder

Progressol Wachstumsphase. Nahrungsergänzungsmittel für Kinder zur Unterstützung in der Wachstumsphase. Verbessert Wachstum und die Gedächtnisleistung von Kindern.

Zutaten & Nährwertangaben

24 Einzelportionen pro Beutel / 21 g pro Portion = 2 Dosierlöffel

Kalorien: 72
Fett: 0,5g
gesättigte Fette: 0,4g
Kolenhydrate: 7,6g

davon Zucker: 6,7g
Ballaststoffe: 2,1 g
Eiweiß: 8,2 g
Salz: 0,08g

Arginin: 600mg
Cholin: 80,6mg
Inulin: 2,07g
Vitamine & Mineralien

Zutaten:
Molkenproteinkonzentrat (enthält Emulgator: Sonnenblumenlecithin), brauner Zucker, Inulin, Vitamin- und Mineralstoffmischung (Calciumcitrat, Vitamin C, Eisenpyrophosphat, Zinkcitrat, Kaliumiodat in Calciumcarbonat, Vitamin D3, Vitamin B12), Aroma, L-Arginin, L-Cholin Bitartrat, Curcumawurzelextrakt

Vitamine & Mineralien:
Calcium, Eisen, Zink, Jod, Vitamin D, Vitamin C, Vitamin B12

Nährstoffe

Progressol L-Arginin

4 bis 6 Jahre:      600 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    900 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 1200 mg/Tag

Was ist L-Arginin?

Arginin ist eine essenzielle Aminosäure, ein wichtiger Baustein von Proteinen. In Studien konnte gezeigt werden, dass Arginin eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Wachstums spielt. Kinder mit Wachstumsverzögerungen oder schlechten Wachstumsraten haben oftmals einen niedrigen Arginin-Spiegel.

Warum brauchen Kinder L-Arginin zum Wachsen?

Während des Wachstums benötigt der Körper besonders viel Arginin, um die Ausschüttung der Wachstumshormone zu regulieren. Eine ausreichende Zufuhr über die Ernährung ist daher besonders wichtig. L-Arginin regt die Freisetzung von körpereigenen Wachstumshormonen (HGH = Human Growth Hormone) auf natürliche Weise an und trägt daher zu einem gesunden Wachstum bei. Zudem kann es die Calciumaufnahme und die gesunden Darmbakterien positiv beeinflussen.

Nahrungsquellen

L-Arginin ist in eiweißreichen Lebensmitteln enthalten, insbesondere in Fleisch, Nüssen und Hülsenfrüchten. Milchprodukte enthalten verhältnismäßig wenig Arginin. Den höchsten Anteil an Arginin enthalten Kürbiskerne.

Progressol Cholin

4 bis 6 Jahre:     80 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:   120 mg /Tag
11 bis 14 Jahre:  260 mg/Tag

Was ist Cholin?

Cholin ist eine vitaminähnliche Substanz (Vitaminoid) und wurde früher als Vitamin B4 bezeichnet. Cholin unterstützt die Leber- und Gehirnfunktion sowie Muskelbewegungen und den Stoffwechsel. Es ist Baustein der Phospholipide und wichtig für die Bildung bestimmter Neurotransmitter. Eine ausreichende Zufuhr von Cholin senkt das Risiko für zahlreiche Krankheiten. Gerade Innereien enthalten wertvolles Cholin. Aber welches Kind isst heute noch gerne Leber, Herz oder Nieren?

Warum brauchen Kinder Cholin zum Wachsen?

Das Gehirn eines Kindes ist ohne Cholin regelrecht aufgeschmissen, da es für die Gehirnbildung gebraucht wird. Zudem ist Cholin erforderlich, um im ganzen Körper die Zellwände aufzubauen. Cholin wird auch benötigt, um die Markscheide der Nervenbahnen herzustellen (Myelin). Gerade Kinder in der Wachstumsphase benötigen viel Cholin.

Nahrungsquellen

In Lebensmitteln kommt Cholin gebunden oder ungebunden vor, unter anderem in Fleisch, Fisch, Sojaprodukten und verschiedenen Gemüsesorten.

Progressol Calcium

4 bis 6 Jahre:     200 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:   300 mg /Tag
11 bis 14 Jahre:  400 mg/Tag

Was ist Calcium?

Calcium wird für viele Funktionen im ganzen Körper benötigt. Am wichtigsten ist Calcium für die Knochengesundheit. Calcium wird in den Knochen gespeichert und hält die Knochen stabil und stark.

Warum brauchen Kinder Calcium zum Wachsen?

Die Wachstumsfuge (Epiphysenfuge) befindet sich am Endstück des Knochens, aus dem heraus im Kindes- und Jugendalter das Wachstum erfolgt. Nach Abschluss des Längenwachstums, am Ende der Pubertät, verknöchert die Wachstumsfuge. Calcium wird an der Wachstumsfuge verwendet, um die Knochen zu verlängern und zu stärken. Ohne ausreichend verfügbares Calcium im Körper kann das Wachstum gehemmt und verlangsamt werden.

Nahrungsquellen

Milchquellen sind die besten Calciumquellen, da sie besser aufgenommen werden als pflanzliche Calciumquellen. Für diejenigen, die keine Milchprodukte zu sich nehmen können, gibt es jedoch einige gute pflanzliche Calciumalternativen, wie Blattspinat, Broccoli und Grünkohl.

Progressol Zink

4 bis 6 Jahre:     2 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:   3 mg /Tag
11 bis 14 Jahre:  4 mg/Tag

Was ist Zink?

Zink ist ein essenzielles Mineral, das für die Aktivität von Enzymen und für die Gesundheit des Immunsystems benötigt wird. Außerdem unterstützt es das Wachstum in der Kindheit.

Warum brauchen Kinder Zink zum Wachsen?

Zink spielt eine wichtige Rolle bei der Freisetzung von Wachstumshormonen, wie Human Growth Hormone (HGH) und Insulin Growth Factor-1 (IGF-1). Zink hilft zudem Calcium im Körper besser aufzunehmen und zu verwerten, welches für die Knochengesundheit und das anschließende Wachstum unerlässlich ist.

Nahrungsquellen

Austern enthalten mehr Zink als jedes andere Lebensmittel, aber welches Kind isst gerne Austern? Tierische Lebensmittel, Nüsse und einige Hülsenfrüchte sind gute Optionen für die Zinkaufnahme.

Progressol Eisen

4 bis 6 Jahre:     2,8 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:   4,2 mg /Tag
11 bis 14 Jahre:  5,6 mg/Tag

Was ist Eisen?

Eisen ist ein essenzielles Mineral, das die Zellgesundheit unterstützt, damit Sauerstoff ausreichend durch den Körper transportiert wird. Eisen unterstützt auch die Stoffwechselfunktion und das Wachstum.

Warum brauchen Kinder Eisen zum Wachsen?

Eisenmangel kann zu Wachstumsstörungen führen. Das beeinträchtigte Wachstum hängt mit der beeinträchtigten Immunität, dem Appetit und dem Stoffwechsel der Schilddrüsenhormone zusammen, welche durch eine unzureichende Eisenzufuhr verursacht werden.

Nahrungsquellen

Es gibt zwei Arten von Eisenquellen in Lebensmitteln. Häm- und Nicht-Häm-Quellen. Häm-Eisen wird leichter absorbiert und verwertet als Nicht-Häm-Eisen.

Progressol Jod

4 bis 6 Jahre:     30 mcg/Tag
7 bis 10 Jahre:   45 mcg /Tag
11 bis 14 Jahre:  60 mcg/Tag

Was ist Jod?

Jod ist ein essenzielles Spurenelement. Das vom Körper benötigte Jod muss daher regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen werden. Jod wird für Wachstumsprozesse, die Entwicklung des Nervensystems und des Gehirns benötigt. Über die Schilddrüse und dessen Hormone reguliert Jod zudem den Stoffwechsel und das Herzkreislaufsystem.

Warum brauchen Kinder Jod zum Wachsen?

Während der Wachstumsphase reagiert der Körper besonders empfindlich auf Jodmangel. Im Extremfall kann dies bis zur Kropfbildung (Vergrößerung der Schilddrüse) führen. Im Wachstum sind Kinder besonders auf Schilddrüsenhormone angewiesen, denn die Hormone haben entscheidenden Einfluss auf die körperliche Entwicklung. Damit verbunden ist auch die intellektuelle Leistungsfähigkeit.

Nahrungsquellen

In Mitteleuropa sind die landwirtschaftlich genutzten Böden vergleichsweise arm an Jod. Um eine optimale Jodversorgung zu ermöglichen, haben viele Länder jodiertes Speisesalz eingeführt. Von Natur aus reich an Jod ist vor allem Meerwasser. Besonders Algen, Meerfische, Krustentiere und Muscheln sind daher gute Jodquellen.

Progressol Vitamin C

4 bis 6 Jahre:     16 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:   24 mg /Tag
11 bis 14 Jahre:  32 mg/Tag

Was ist Vitamin C?

Vitamin C ist ein essenzielles wasserlösliches Vitamin, das im Körper als Antioxidans wirkt. Außerdem unterstützt Vitamin C die Geweberegeneration und das Immunsystem und hilft Eisen besser aufzunehmen.

Warum brauchen Kinder Vitamin C zum Wachsen?

Vitamin C wurde in die Formel von Progressol aufgenommen, um den Eisengehalt besser zu absorbieren. Zusätzlich hält Vitamin C das Immunsystem stark und beugt Infektionen vor, die mit schlechtem Wachstum verbunden sind. Vitamin C ist für die Knochengesundheit und das Wachstum unerlässlich.

Nahrungsquellen:

Obst und Gemüse sind die besten Quellen für Vitamin C. Hohe Hitze zerstört Vitamin C, daher ist es am besten, wenn Obst und Gemüse roh oder minimal gekocht sind.

Progressol Vitamin D

4 bis 6 Jahre:     1 mcg/Tag
7 bis 10 Jahre:   1,5 mcg /Tag
11 bis 14 Jahre:  2 mcg/Tag

Was ist Vitamin D?

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, das für die richtige Knochenentwicklung und -erhaltung benötigt wird und eine wichtige Rolle im Immunsystem spielt, Entzündungen reduziert und die psychische Gesundheit positiv unterstützen kann. Die Sonne stellt die beste Quelle für Vitamin D dar. Unsere Haut kann Vitamin D3 durch Sonneneinwirkung bilden und unser Körper wandelt es in die aktive Form um. In Lebensmitteln ist Vitamin D kaum enthalten.

Warum brauchen Kinder Vitamin D zum Wachsen?

Vitamin D fördert die Calciumabsorption, um eine ordnungsgemäße Knochenmineralisierung zu ermöglichen und hilft den Calcium- und Phosphorspiegel im Blut aufrechtzuerhalten. Bei ausreichender Calciumaufnahme, aber unzureichendem Vitamin D, kann die Knochengesundheit leiden und es kann zu Wachstumsverzögerungen kommen.

Nahrungsquellen

Vitamin D ist für den menschlichen Körper durch die Sonne verfügbar, aber es gibt auch wenige Nahrungsquellen die Vitamin D liefern können. Die Sicherstellung der Aufnahme von Vitamin D aus der Nahrung ist besonders wichtig, wenn das Klima mehr Zeit im Haus erfordert oder bei dunkler Haut, denn diese kann Vitamin D aus der Sonne weniger effizient aufnehmen.

Progressol Vitamin B12

4 bis 6 Jahre:     0,5 mcg/Tag
7 bis 10 Jahre:   0,75 mcg /Tag
11 bis 14 Jahre:  1,0 mcg/Tag

Was ist das?

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin und für den Körper essenziell. Der Körper kann das Vitamin daher nicht selbst herstellen. Vitamin B12 kommt insbesondere in tierischen Lebensmitteln vor und wird ausschließlich von bestimmten Mikroorganismen produziert. Vitamin B12 ist ein sehr wichtiges Vitamin, es ist an der Blutbildung, an der Zellbildung und am Energiestoffwechsel beteiligt und ist für das Gehirn sowie Nervensystem unverzichtbar.

Warum brauchen Kinder Vitamin B12 zum Wachsen?

Vitamin B12 ist an der Zellteilung und dem Zellwachstum sowie an der Bildung der DNA (Erbsubstanz) beteiligt. Gerade während Wachstumsschüben läuft der Stoffwechsel von Kindern und Jugendlichen auf Hochtouren. Das bedeutet, die Zellteilung verläuft sehr schnell. Kinder mit einem Mangel an Vitamin B12 können daher an ernsthaften Entwicklungsstörungen leiden. Neben dem Zellwachstum ist Vitamin B12 etwa auch am Aufbau des Rückenmarks und dessen Nervenbahnen beteiligt.

Nahrungsquellen

Vitamin B12 kann ausschließlich von Mikroorganismen hergestellt werden und gelangt über die Nahrungskette in den tierischen und menschlichen Organismus. Vitamin B12 Lieferanten sind Fleisch von artgerecht gefütterten Tieren, Fisch und Meeresfrüchte sowie Eier und Milchprodukte. Lebensmittel pflanzlicher Herkunft können durch bakterielle Gärung, wie zB Sauerkraut, geringe Spuren von Vitamin B12 enthalten.

Progressol Inulin

4 bis 6 Jahre:     300 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:   450 mg /Tag
11 bis 14 Jahre:  600 mg/Tag

Was ist das?

Inulin ist ein Präbiotikum aus Pflanzenwurzeln und dient den nützlichen Darmbakterien als Nahrung, es kann somit beim Aufbau einer gesunden Darmflora helfen.

Warum brauchen Kinder Inulin zum Wachsen?

In einer Studie aus dem Jahr 2005 (siehe Studien) wurde gezeigt, dass der tägliche Verzehr von präbiotischem Inulin die Calciumaufnahme erhöht und sich positiv auf die Knochenmineralisierung bei Kindern und Jugendlichen auswirkt.

Nahrungsquellen

Pflanzen bilden Inulin und nutzen es als Energiereserve. Das meiste Inulin findet sich in den Wurzeln dieser Pflanzen. In der heutigen Ernährung sind meist zu wenige Lebensmittel mit präbiotischen Eigenschaften, wie Wurzeln, enthalten.

Weitere Zutaten

Was ist das?

Wenn Sie flüssige Milch durch einen Filter drücken, bleibt Molke zurück. Wird diese Molke getrocknet, bildet sie Molkenproteinkonzentrat. Dieses proteinreiche Konzentrat enthält neben einem hohen Proteinanteil auch einige Kohlenhydrate (in Form von Laktose) und Fett. Protein auf Molkenbasis ist ein vollständiges Protein. Das bedeutet, dass es alle essenziellen Aminosäuren enthält. Molkenprotein liefert Aminosäuren in idealer Konzentration und Zusammensetzung zum Aufbau körpereigenen Proteins, welches für ein gesundes Wachstum wichtig ist.

 

Warum brauchen Kinder Proteine zum Wachsen?

Proteine werden für den Aufbau von Körpersubstanz benötigt. Kinder benötigen Proteine und die enthaltenen Aminosäuren, für den Aufbau und Erhalt von Muskeln und Organen sowie insbesondere für das Wachstum. Gerade in Wachstumsphasen haben Kinder einen erhöhten Proteinbedarf.

Was ist das?

Wir alle wissen, Kinder lieben Süßes. Es ist wichtig zu beachten, dass in Progressol nur deshalb Zucker verwendet wird, damit unsere Kinder auch bereit sind, die wertvollen Proteine, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe in Progressol zu sich zu nehmen. Auf künstliche Süßstoffe und Zuckeraustauschstoffe wie Xylit oder Erythrit verzichten wir bewusst, da diese den Darm schädigen und die Entwicklung von Kindern negativ beeinträchtigen können. Brauner Rohrzucker wird aus ganzem Zuckerrohr hergestellt und ist unraffiniert und ungebleicht. Er enthält daher wertvolle Melasse und alle im Zuckerrohr enthaltenen Mineralien wie Eisen, Magnesium, Calcium, Phosphor sowie B-Vitamine. Zudem enthält Progressol den präbiotisch wirkenden Ballaststoff Inulin. Dieser ist nicht nur gut für die gesunden Darmbakterien, sondern verhindert auch eine zu schnelle Zuckeraufnahme, sodass der Zucker vom Körper langsamer verstoffwechselt wird und der Blutzuckerspiegel konstanter bleibt.

Was ist das?

Kurkumawurzelextrakt gibt unseren Vanilleshake nicht nur eine ansprechende Farbe, sondern liefert auch wertvollen Kurkumin, welches antioxidativ und entzündungshemmend wirkt und obendrein die Darmflora positiv beeinflusst.

Zutaten denen Eltern vertrauen können.

Es gibt Inhaltsstoffe, die in gesunder Kindernahrung nichts verloren haben. Wir haben sie daher einfach weggelassen.

Progressol - hergestellt in Österreich

Mit Liebe in Österreich hergestellt

Die Herstellung in Österreich garantiert die höchsten Produktions- und Hygienestandards sowie den Zugang zu qualitativ hochwertigen und kontrollierten Rohstoffen.

entwickelt von Experten

Von Experten formuliert

Jeder Inhaltsstoff wurde von Experten anhand aktueller Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft sorgfältig ausgewählt und auf beste Ergebnisse abgestimmt.

Kindershake - Icon ohne unerwünschte Zusatzstoffe

Ohne unerwünschte Zusatzstoffe

Keine unerwünschten Zusatzstoffe wie dysfunktionale Vitamine, künstliche Süßstoffe, künstliche Aromen, Konservierungsstoffe oder künstliche Farbstoffe.

Nährstoffe

Progressol L-Arginin

4 bis 6 Jahre:      600 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    900 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 1200 mg/Tag

Was ist L-Arginin?

Arginin ist eine essenzielle Aminosäure, ein wichtiger Baustein von Proteinen. In Studien konnte gezeigt werden, dass Arginin eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Wachstums spielt. Kinder mit Wachstumsverzögerungen oder schlechten Wachstumsraten haben oftmals einen niedrigen Arginin-Spiegel.

Warum brauchen Kinder L-Arginin zum Wachsen?

Während des Wachstums benötigt der Körper besonders viel Arginin, um die Ausschüttung der Wachstumshormone zu regulieren. Eine ausreichende Zufuhr über die Ernährung ist daher besonders wichtig. L-Arginin regt die Freisetzung von körpereigenen Wachstumshormonen (HGH = Human Growth Hormone) auf natürliche Weise an und trägt daher zu einem gesunden Wachstum bei. Zudem kann es die Calciumaufnahme und die gesunden Darmbakterien positiv beeinflussen.

Nahrungsquellen

L-Arginin ist in eiweißreichen Lebensmitteln enthalten, insbesondere in Fleisch, Nüssen und Hülsenfrüchten. Milchprodukte enthalten verhältnismäßig wenig Arginin. Den höchsten Anteil an Arginin enthalten Kürbiskerne.

Progressol Cholin

4 bis 6 Jahre:      80 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    120 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 260 mg/Tag

Was ist Cholin?

Cholin ist eine vitaminähnliche Substanz (Vitaminoid) und wurde früher als Vitamin B4 bezeichnet. Cholin unterstützt die Leber- und Gehirnfunktion sowie Muskelbewegungen und den Stoffwechsel. Es ist Baustein der Phospholipide und wichtig für die Bildung bestimmter Neurotransmitter. Eine ausreichende Zufuhr von Cholin senkt das Risiko für zahlreiche Krankheiten. Gerade Innereien enthalten wertvolles Cholin. Aber welches Kind isst heute noch gerne Leber, Herz oder Nieren?

Warum brauchen Kinder Cholin zum Wachsen?

Das Gehirn eines Kindes ist ohne Cholin regelrecht aufgeschmissen, da es für die Gehirnbildung gebraucht wird. Zudem ist Cholin erforderlich, um im ganzen Körper die Zellwände aufzubauen. Cholin wird auch benötigt, um die Markscheide der Nervenbahnen herzustellen (Myelin). Gerade Kinder in der Wachstumsphase benötigen viel Cholin.

Nahrungsquellen

In Lebensmitteln kommt Cholin gebunden oder ungebunden vor, unter anderem in Fleisch, Fisch, Sojaprodukten und verschiedenen Gemüsesorten.

Progressol Calcium

4 bis 6 Jahre:      200 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    300 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 400 mg/Tag

Was ist Calcium?

Calcium wird für viele Funktionen im ganzen Körper benötigt. Am wichtigsten ist Calcium für die Knochengesundheit. Calcium wird in den Knochen gespeichert und hält die Knochen stabil und stark.

Warum brauchen Kinder Calcium zum Wachsen?

Die Wachstumsfuge (Epiphysenfuge) befindet sich am Endstück des Knochens, aus dem heraus im Kindes- und Jugendalter das Wachstum erfolgt. Nach Abschluss des Längenwachstums, am Ende der Pubertät, verknöchert die Wachstumsfuge. Calcium wird an der Wachstumsfuge verwendet, um die Knochen zu verlängern und zu stärken. Ohne ausreichend verfügbares Calcium im Körper kann das Wachstum gehemmt und verlangsamt werden.

Nahrungsquellen

Milchquellen sind die besten Calciumquellen, da sie besser aufgenommen werden als pflanzliche Calciumquellen. Für diejenigen, die keine Milchprodukte zu sich nehmen können, gibt es jedoch einige gute pflanzliche Calciumalternativen, wie Blattspinat, Broccoli und Grünkohl.

Progressol Zink

4 bis 6 Jahre:      2 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    3 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 4 mg/Tag

Was ist Zink?

Zink ist ein essenzielles Mineral, das für die Aktivität von Enzymen und für die Gesundheit des Immunsystems benötigt wird. Außerdem unterstützt es das Wachstum in der Kindheit.

Warum brauchen Kinder Zink zum Wachsen?

Zink spielt eine wichtige Rolle bei der Freisetzung von Wachstumshormonen, wie Human Growth Hormone (HGH) und Insulin Growth Factor-1 (IGF-1). Zink hilft zudem Calcium im Körper besser aufzunehmen und zu verwerten, welches für die Knochengesundheit und das anschließende Wachstum unerlässlich ist.

Nahrungsquellen

Austern enthalten mehr Zink als jedes andere Lebensmittel, aber welches Kind isst gerne Austern? Tierische Lebensmittel, Nüsse und einige Hülsenfrüchte sind gute Optionen für die Zinkaufnahme.

Progressol Eisen

4 bis 6 Jahre:      2,8 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    4,2 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 5,6 mg/Tag

Was ist Eisen?

Eisen ist ein essenzielles Mineral, das die Zellgesundheit unterstützt, damit Sauerstoff ausreichend durch den Körper transportiert wird. Eisen unterstützt auch die Stoffwechselfunktion und das Wachstum.

Warum brauchen Kinder Eisen zum Wachsen?

Eisenmangel kann zu Wachstumsstörungen führen. Das beeinträchtigte Wachstum hängt mit der beeinträchtigten Immunität, dem Appetit und dem Stoffwechsel der Schilddrüsenhormone zusammen, welche durch eine unzureichende Eisenzufuhr verursacht werden.

Nahrungsquellen

Es gibt zwei Arten von Eisenquellen in Lebensmitteln. Häm- und Nicht-Häm-Quellen. Häm-Eisen wird leichter absorbiert und verwertet als Nicht-Häm-Eisen.

Progressol Jod

4 bis 6 Jahre:      30 mcg/Tag
7 bis 10 Jahre:    45 mcg /Tag
11 bis 14 Jahre: 60 mcg/Tag

Was ist Jod?

Jod ist ein essenzielles Spurenelement. Das vom Körper benötigte Jod muss daher regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen werden. Jod wird für Wachstumsprozesse, die Entwicklung des Nervensystems und des Gehirns benötigt. Über die Schilddrüse und dessen Hormone reguliert Jod zudem den Stoffwechsel und das Herzkreislaufsystem.

Warum brauchen Kinder Jod zum Wachsen?

Während der Wachstumsphase reagiert der Körper besonders empfindlich auf Jodmangel. Im Extremfall kann dies bis zur Kropfbildung (Vergrößerung der Schilddrüse) führen. Im Wachstum sind Kinder besonders auf Schilddrüsenhormone angewiesen, denn die Hormone haben entscheidenden Einfluss auf die körperliche Entwicklung. Damit verbunden ist auch die intellektuelle Leistungsfähigkeit.

Nahrungsquellen

In Mitteleuropa sind die landwirtschaftlich genutzten Böden vergleichsweise arm an Jod. Um eine optimale Jodversorgung zu ermöglichen, haben viele Länder jodiertes Speisesalz eingeführt. Von Natur aus reich an Jod ist vor allem Meerwasser. Besonders Algen, Meerfische, Krustentiere und Muscheln sind daher gute Jodquellen.

Progressol Vitamin C

4 bis 6 Jahre:      16 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    24 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 32 mg/Tag

Was ist Vitamin C?

Vitamin C ist ein essenzielles wasserlösliches Vitamin, das im Körper als Antioxidans wirkt. Außerdem unterstützt Vitamin C die Geweberegeneration und das Immunsystem und hilft Eisen besser aufzunehmen.

Warum brauchen Kinder Vitamin C zum Wachsen?

Vitamin C wurde in die Formel von Progressol aufgenommen, um den Eisengehalt besser zu absorbieren. Zusätzlich hält Vitamin C das Immunsystem stark und beugt Infektionen vor, die mit schlechtem Wachstum verbunden sind. Vitamin C ist für die Knochengesundheit und das Wachstum unerlässlich.

Nahrungsquellen:

Obst und Gemüse sind die besten Quellen für Vitamin C. Hohe Hitze zerstört Vitamin C, daher ist es am besten, wenn Obst und Gemüse roh oder minimal gekocht sind.

Progressol Vitamin D

4 bis 6 Jahre:     1,0 mcg/Tag
7 bis 10 Jahre:    1,5 mcg /Tag
11 bis 14 Jahre: 2,0 mcg/Tag

Was ist Vitamin D?

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, das für die richtige Knochenentwicklung und -erhaltung benötigt wird und eine wichtige Rolle im Immunsystem spielt, Entzündungen reduziert und die psychische Gesundheit positiv unterstützen kann. Die Sonne stellt die beste Quelle für Vitamin D dar. Unsere Haut kann Vitamin D3 durch Sonneneinwirkung bilden und unser Körper wandelt es in die aktive Form um. In Lebensmitteln ist Vitamin D kaum enthalten.

Warum brauchen Kinder Vitamin D zum Wachsen?

Vitamin D fördert die Calciumabsorption, um eine ordnungsgemäße Knochenmineralisierung zu ermöglichen und hilft den Calcium- und Phosphorspiegel im Blut aufrechtzuerhalten. Bei ausreichender Calciumaufnahme, aber unzureichendem Vitamin D, kann die Knochengesundheit leiden und es kann zu Wachstumsverzögerungen kommen.

Nahrungsquellen

Vitamin D ist für den menschlichen Körper durch die Sonne verfügbar, aber es gibt auch wenige Nahrungsquellen die Vitamin D liefern können. Die Sicherstellung der Aufnahme von Vitamin D aus der Nahrung ist besonders wichtig, wenn das Klima mehr Zeit im Haus erfordert oder bei dunkler Haut, denn diese kann Vitamin D aus der Sonne weniger effizient aufnehmen.

Progressol Vitamin B12

4 bis 6 Jahre:      0,5 mcg/Tag
7 bis 10 Jahre:   0,75 mcg /Tag
11 bis 14 Jahre: 1,0 mcg/Tag

Was ist das?

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin und für den Körper essenziell. Der Körper kann das Vitamin daher nicht selbst herstellen. Vitamin B12 kommt insbesondere in tierischen Lebensmitteln vor und wird ausschließlich von bestimmten Mikroorganismen produziert. Vitamin B12 ist ein sehr wichtiges Vitamin, es ist an der Blutbildung, an der Zellbildung und am Energiestoffwechsel beteiligt und ist für das Gehirn sowie Nervensystem unverzichtbar.

Warum brauchen Kinder Vitamin B12 zum Wachsen?

Vitamin B12 ist an der Zellteilung und dem Zellwachstum sowie an der Bildung der DNA (Erbsubstanz) beteiligt. Gerade während Wachstumsschüben läuft der Stoffwechsel von Kindern und Jugendlichen auf Hochtouren. Das bedeutet, die Zellteilung verläuft sehr schnell. Kinder mit einem Mangel an Vitamin B12 können daher an ernsthaften Entwicklungsstörungen leiden. Neben dem Zellwachstum ist Vitamin B12 etwa auch am Aufbau des Rückenmarks und dessen Nervenbahnen beteiligt.

Nahrungsquellen

Vitamin B12 kann ausschließlich von Mikroorganismen hergestellt werden und gelangt über die Nahrungskette in den tierischen und menschlichen Organismus. Vitamin B12 Lieferanten sind Fleisch von artgerecht gefütterten Tieren, Fisch und Meeresfrüchte sowie Eier und Milchprodukte. Lebensmittel pflanzlicher Herkunft können durch bakterielle Gärung, wie zB Sauerkraut, geringe Spuren von Vitamin B12 enthalten.

Progressol L-Arginin

4 bis 6 Jahre:      300 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    450 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 600 mg/Tag

Was ist das?

Inulin ist ein Präbiotikum aus Pflanzenwurzeln und dient den nützlichen Darmbakterien als Nahrung, es kann somit beim Aufbau einer gesunden Darmflora helfen.

Warum brauchen Kinder Inulin zum Wachsen?

In einer Studie aus dem Jahr 2005 (siehe Studien) wurde gezeigt, dass der tägliche Verzehr von präbiotischem Inulin die Calciumaufnahme erhöht und sich positiv auf die Knochenmineralisierung bei Kindern und Jugendlichen auswirkt.

Nahrungsquellen

Pflanzen bilden Inulin und nutzen es als Energiereserve. Das meiste Inulin findet sich in den Wurzeln dieser Pflanzen. In der heutigen Ernährung sind meist zu wenige Lebensmittel mit präbiotischen Eigenschaften, wie Wurzeln, enthalten.

Weitere Zutaten

Was ist das?

Wenn Sie flüssige Milch durch einen Filter drücken, bleibt Molke zurück. Wird diese Molke getrocknet, bildet sie Molkenproteinkonzentrat. Dieses proteinreiche Konzentrat enthält neben einem hohen Proteinanteil auch einige Kohlenhydrate (in Form von Laktose) und Fett. Protein auf Molkenbasis ist ein vollständiges Protein. Das bedeutet, dass es alle essenziellen Aminosäuren enthält. Molkenprotein liefert Aminosäuren in idealer Konzentration und Zusammensetzung zum Aufbau körpereigenen Proteins, welches für ein gesundes Wachstum wichtig ist.

 

Warum brauchen Kinder Proteine zum Wachsen?

Proteine werden für den Aufbau von Körpersubstanz benötigt. Kinder benötigen Proteine und die enthaltenen Aminosäuren, für den Aufbau und Erhalt von Muskeln und Organen sowie insbesondere für das Wachstum. Gerade in Wachstumsphasen haben Kinder einen erhöhten Proteinbedarf.

Was ist das?

Wir alle wissen, Kinder lieben Süßes. Es ist wichtig zu beachten, dass in Progressol nur deshalb Zucker verwendet wird, damit unsere Kinder auch bereit sind, die wertvollen Proteine, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe in Progressol zu sich zu nehmen. Auf künstliche Süßstoffe und Zuckeraustauschstoffe wie Xylit oder Erythrit verzichten wir bewusst, da diese den Darm schädigen und die Entwicklung von Kindern negativ beeinträchtigen können. Brauner Rohrzucker wird aus ganzem Zuckerrohr hergestellt und ist unraffiniert und ungebleicht. Er enthält daher wertvolle Melasse und alle im Zuckerrohr enthaltenen Mineralien wie Eisen, Magnesium, Calcium, Phosphor sowie B-Vitamine. Zudem enthält Progressol den präbiotisch wirkenden Ballaststoff Inulin. Dieser ist nicht nur gut für die gesunden Darmbakterien, sondern verhindert auch eine zu schnelle Zuckeraufnahme, sodass der Zucker vom Körper langsamer verstoffwechselt wird und der Blutzuckerspiegel konstanter bleibt.

Was ist das?

Kurkumawurzelextrakt gibt unseren Vanilleshake nicht nur eine ansprechende Farbe, sondern liefert auch wertvollen Kurkumin, welches antioxidativ und entzündungshemmend wirkt und obendrein die Darmflora positiv beeinflusst.

Nährstoffe

Progressol L-Arginin

4 bis 6 Jahre:      600 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    900 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 1200 mg/Tag

Was ist L-Arginin?

Arginin ist eine essenzielle Aminosäure, ein wichtiger Baustein von Proteinen. In Studien konnte gezeigt werden, dass Arginin eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Wachstums spielt. Kinder mit Wachstumsverzögerungen oder schlechten Wachstumsraten haben oftmals einen niedrigen Arginin-Spiegel.

Warum brauchen Kinder L-Arginin zum Wachsen?

Während des Wachstums benötigt der Körper besonders viel Arginin, um die Ausschüttung der Wachstumshormone zu regulieren. Eine ausreichende Zufuhr über die Ernährung ist daher besonders wichtig. L-Arginin regt die Freisetzung von körpereigenen Wachstumshormonen (HGH = Human Growth Hormone) auf natürliche Weise an und trägt daher zu einem gesunden Wachstum bei. Zudem kann es die Calciumaufnahme und die gesunden Darmbakterien positiv beeinflussen.

Nahrungsquellen

L-Arginin ist in eiweißreichen Lebensmitteln enthalten, insbesondere in Fleisch, Nüssen und Hülsenfrüchten. Milchprodukte enthalten verhältnismäßig wenig Arginin. Den höchsten Anteil an Arginin enthalten Kürbiskerne.

Progressol Cholin

4 bis 6 Jahre:      80 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    120 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 260 mg/Tag

Was ist Cholin?

Cholin ist eine vitaminähnliche Substanz (Vitaminoid) und wurde früher als Vitamin B4 bezeichnet. Cholin unterstützt die Leber- und Gehirnfunktion sowie Muskelbewegungen und den Stoffwechsel. Es ist Baustein der Phospholipide und wichtig für die Bildung bestimmter Neurotransmitter. Eine ausreichende Zufuhr von Cholin senkt das Risiko für zahlreiche Krankheiten. Gerade Innereien enthalten wertvolles Cholin. Aber welches Kind isst heute noch gerne Leber, Herz oder Nieren?

Warum brauchen Kinder Cholin zum Wachsen?

Das Gehirn eines Kindes ist ohne Cholin regelrecht aufgeschmissen, da es für die Gehirnbildung gebraucht wird. Zudem ist Cholin erforderlich, um im ganzen Körper die Zellwände aufzubauen. Cholin wird auch benötigt, um die Markscheide der Nervenbahnen herzustellen (Myelin). Gerade Kinder in der Wachstumsphase benötigen viel Cholin.

Nahrungsquellen

In Lebensmitteln kommt Cholin gebunden oder ungebunden vor, unter anderem in Fleisch, Fisch, Sojaprodukten und verschiedenen Gemüsesorten.

Progressol Calcium

4 bis 6 Jahre:      200 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    300 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 400 mg/Tag

Was ist Calcium?

Calcium wird für viele Funktionen im ganzen Körper benötigt. Am wichtigsten ist Calcium für die Knochengesundheit. Calcium wird in den Knochen gespeichert und hält die Knochen stabil und stark.

Warum brauchen Kinder Calcium zum Wachsen?

Die Wachstumsfuge (Epiphysenfuge) befindet sich am Endstück des Knochens, aus dem heraus im Kindes- und Jugendalter das Wachstum erfolgt. Nach Abschluss des Längenwachstums, am Ende der Pubertät, verknöchert die Wachstumsfuge. Calcium wird an der Wachstumsfuge verwendet, um die Knochen zu verlängern und zu stärken. Ohne ausreichend verfügbares Calcium im Körper kann das Wachstum gehemmt und verlangsamt werden.

Nahrungsquellen

Milchquellen sind die besten Calciumquellen, da sie besser aufgenommen werden als pflanzliche Calciumquellen. Für diejenigen, die keine Milchprodukte zu sich nehmen können, gibt es jedoch einige gute pflanzliche Calciumalternativen, wie Blattspinat, Broccoli und Grünkohl.

Progressol Zink

4 bis 6 Jahre:      2 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    3 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 4 mg/Tag

Was ist Zink?

Zink ist ein essenzielles Mineral, das für die Aktivität von Enzymen und für die Gesundheit des Immunsystems benötigt wird. Außerdem unterstützt es das Wachstum in der Kindheit.

Warum brauchen Kinder Zink zum Wachsen?

Zink spielt eine wichtige Rolle bei der Freisetzung von Wachstumshormonen, wie Human Growth Hormone (HGH) und Insulin Growth Factor-1 (IGF-1). Zink hilft zudem Calcium im Körper besser aufzunehmen und zu verwerten, welches für die Knochengesundheit und das anschließende Wachstum unerlässlich ist.

Nahrungsquellen

Austern enthalten mehr Zink als jedes andere Lebensmittel, aber welches Kind isst gerne Austern? Tierische Lebensmittel, Nüsse und einige Hülsenfrüchte sind gute Optionen für die Zinkaufnahme.

Progressol Eisen

4 bis 6 Jahre:      2,8 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    4,2 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 5,6 mg/Tag

Was ist Eisen?

Eisen ist ein essenzielles Mineral, das die Zellgesundheit unterstützt, damit Sauerstoff ausreichend durch den Körper transportiert wird. Eisen unterstützt auch die Stoffwechselfunktion und das Wachstum.

Warum brauchen Kinder Eisen zum Wachsen?

Eisenmangel kann zu Wachstumsstörungen führen. Das beeinträchtigte Wachstum hängt mit der beeinträchtigten Immunität, dem Appetit und dem Stoffwechsel der Schilddrüsenhormone zusammen, welche durch eine unzureichende Eisenzufuhr verursacht werden.

Nahrungsquellen

Es gibt zwei Arten von Eisenquellen in Lebensmitteln. Häm- und Nicht-Häm-Quellen. Häm-Eisen wird leichter absorbiert und verwertet als Nicht-Häm-Eisen.

Progressol Jod

4 bis 6 Jahre:      30 mcg/Tag
7 bis 10 Jahre:    45 mcg /Tag
11 bis 14 Jahre: 60 mcg/Tag

Was ist Jod?

Jod ist ein essenzielles Spurenelement. Das vom Körper benötigte Jod muss daher regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen werden. Jod wird für Wachstumsprozesse, die Entwicklung des Nervensystems und des Gehirns benötigt. Über die Schilddrüse und dessen Hormone reguliert Jod zudem den Stoffwechsel und das Herzkreislaufsystem.

Warum brauchen Kinder Jod zum Wachsen?

Während der Wachstumsphase reagiert der Körper besonders empfindlich auf Jodmangel. Im Extremfall kann dies bis zur Kropfbildung (Vergrößerung der Schilddrüse) führen. Im Wachstum sind Kinder besonders auf Schilddrüsenhormone angewiesen, denn die Hormone haben entscheidenden Einfluss auf die körperliche Entwicklung. Damit verbunden ist auch die intellektuelle Leistungsfähigkeit.

Nahrungsquellen

In Mitteleuropa sind die landwirtschaftlich genutzten Böden vergleichsweise arm an Jod. Um eine optimale Jodversorgung zu ermöglichen, haben viele Länder jodiertes Speisesalz eingeführt. Von Natur aus reich an Jod ist vor allem Meerwasser. Besonders Algen, Meerfische, Krustentiere und Muscheln sind daher gute Jodquellen.

Progressol Vitamin C

4 bis 6 Jahre:      16 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    24 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 32 mg/Tag

Was ist Vitamin C?

Vitamin C ist ein essenzielles wasserlösliches Vitamin, das im Körper als Antioxidans wirkt. Außerdem unterstützt Vitamin C die Geweberegeneration und das Immunsystem und hilft Eisen besser aufzunehmen.

Warum brauchen Kinder Vitamin C zum Wachsen?

Vitamin C wurde in die Formel von Progressol aufgenommen, um den Eisengehalt besser zu absorbieren. Zusätzlich hält Vitamin C das Immunsystem stark und beugt Infektionen vor, die mit schlechtem Wachstum verbunden sind. Vitamin C ist für die Knochengesundheit und das Wachstum unerlässlich.

Nahrungsquellen:

Obst und Gemüse sind die besten Quellen für Vitamin C. Hohe Hitze zerstört Vitamin C, daher ist es am besten, wenn Obst und Gemüse roh oder minimal gekocht sind.

Progressol Vitamin D

4 bis 6 Jahre:     1,0 mcg/Tag
7 bis 10 Jahre:    1,5 mcg /Tag
11 bis 14 Jahre: 2,0 mcg/Tag

Was ist Vitamin D?

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, das für die richtige Knochenentwicklung und -erhaltung benötigt wird und eine wichtige Rolle im Immunsystem spielt, Entzündungen reduziert und die psychische Gesundheit positiv unterstützen kann. Die Sonne stellt die beste Quelle für Vitamin D dar. Unsere Haut kann Vitamin D3 durch Sonneneinwirkung bilden und unser Körper wandelt es in die aktive Form um. In Lebensmitteln ist Vitamin D kaum enthalten.

Warum brauchen Kinder Vitamin D zum Wachsen?

Vitamin D fördert die Calciumabsorption, um eine ordnungsgemäße Knochenmineralisierung zu ermöglichen und hilft den Calcium- und Phosphorspiegel im Blut aufrechtzuerhalten. Bei ausreichender Calciumaufnahme, aber unzureichendem Vitamin D, kann die Knochengesundheit leiden und es kann zu Wachstumsverzögerungen kommen.

Nahrungsquellen

Vitamin D ist für den menschlichen Körper durch die Sonne verfügbar, aber es gibt auch wenige Nahrungsquellen die Vitamin D liefern können. Die Sicherstellung der Aufnahme von Vitamin D aus der Nahrung ist besonders wichtig, wenn das Klima mehr Zeit im Haus erfordert oder bei dunkler Haut, denn diese kann Vitamin D aus der Sonne weniger effizient aufnehmen.

Progressol Vitamin B12

4 bis 6 Jahre:      0,5 mcg/Tag
7 bis 10 Jahre:   0,75 mcg /Tag
11 bis 14 Jahre: 1,0 mcg/Tag

Was ist das?

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin und für den Körper essenziell. Der Körper kann das Vitamin daher nicht selbst herstellen. Vitamin B12 kommt insbesondere in tierischen Lebensmitteln vor und wird ausschließlich von bestimmten Mikroorganismen produziert. Vitamin B12 ist ein sehr wichtiges Vitamin, es ist an der Blutbildung, an der Zellbildung und am Energiestoffwechsel beteiligt und ist für das Gehirn sowie Nervensystem unverzichtbar.

Warum brauchen Kinder Vitamin B12 zum Wachsen?

Vitamin B12 ist an der Zellteilung und dem Zellwachstum sowie an der Bildung der DNA (Erbsubstanz) beteiligt. Gerade während Wachstumsschüben läuft der Stoffwechsel von Kindern und Jugendlichen auf Hochtouren. Das bedeutet, die Zellteilung verläuft sehr schnell. Kinder mit einem Mangel an Vitamin B12 können daher an ernsthaften Entwicklungsstörungen leiden. Neben dem Zellwachstum ist Vitamin B12 etwa auch am Aufbau des Rückenmarks und dessen Nervenbahnen beteiligt.

Nahrungsquellen

Vitamin B12 kann ausschließlich von Mikroorganismen hergestellt werden und gelangt über die Nahrungskette in den tierischen und menschlichen Organismus. Vitamin B12 Lieferanten sind Fleisch von artgerecht gefütterten Tieren, Fisch und Meeresfrüchte sowie Eier und Milchprodukte. Lebensmittel pflanzlicher Herkunft können durch bakterielle Gärung, wie zB Sauerkraut, geringe Spuren von Vitamin B12 enthalten.

Progressol L-Arginin

4 bis 6 Jahre:      300 mg/Tag
7 bis 10 Jahre:    450 mg /Tag
11 bis 14 Jahre: 600 mg/Tag

Was ist das?

Inulin ist ein Präbiotikum aus Pflanzenwurzeln und dient den nützlichen Darmbakterien als Nahrung, es kann somit beim Aufbau einer gesunden Darmflora helfen.

Warum brauchen Kinder Inulin zum Wachsen?

In einer Studie aus dem Jahr 2005 (siehe Studien) wurde gezeigt, dass der tägliche Verzehr von präbiotischem Inulin die Calciumaufnahme erhöht und sich positiv auf die Knochenmineralisierung bei Kindern und Jugendlichen auswirkt.

Nahrungsquellen

Pflanzen bilden Inulin und nutzen es als Energiereserve. Das meiste Inulin findet sich in den Wurzeln dieser Pflanzen. In der heutigen Ernährung sind meist zu wenige Lebensmittel mit präbiotischen Eigenschaften, wie Wurzeln, enthalten.

Weitere Zutaten

Was ist das?

Wenn Sie flüssige Milch durch einen Filter drücken, bleibt Molke zurück. Wird diese Molke getrocknet, bildet sie Molkenproteinkonzentrat. Dieses proteinreiche Konzentrat enthält neben einem hohen Proteinanteil auch einige Kohlenhydrate (in Form von Laktose) und Fett. Protein auf Molkenbasis ist ein vollständiges Protein. Das bedeutet, dass es alle essenziellen Aminosäuren enthält. Molkenprotein liefert Aminosäuren in idealer Konzentration und Zusammensetzung zum Aufbau körpereigenen Proteins, welches für ein gesundes Wachstum wichtig ist.

 

Warum brauchen Kinder Proteine zum Wachsen?

Proteine werden für den Aufbau von Körpersubstanz benötigt. Kinder benötigen Proteine und die enthaltenen Aminosäuren, für den Aufbau und Erhalt von Muskeln und Organen sowie insbesondere für das Wachstum. Gerade in Wachstumsphasen haben Kinder einen erhöhten Proteinbedarf.

Was ist das?

Wir alle wissen, Kinder lieben Süßes. Es ist wichtig zu beachten, dass in Progressol nur deshalb Zucker verwendet wird, damit unsere Kinder auch bereit sind, die wertvollen Proteine, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe in Progressol zu sich zu nehmen. Auf künstliche Süßstoffe und Zuckeraustauschstoffe wie Xylit oder Erythrit verzichten wir bewusst, da diese den Darm schädigen und die Entwicklung von Kindern negativ beeinträchtigen können. Brauner Rohrzucker wird aus ganzem Zuckerrohr hergestellt und ist unraffiniert und ungebleicht. Er enthält daher wertvolle Melasse und alle im Zuckerrohr enthaltenen Mineralien wie Eisen, Magnesium, Calcium, Phosphor sowie B-Vitamine. Zudem enthält Progressol den präbiotisch wirkenden Ballaststoff Inulin. Dieser ist nicht nur gut für die gesunden Darmbakterien, sondern verhindert auch eine zu schnelle Zuckeraufnahme, sodass der Zucker vom Körper langsamer verstoffwechselt wird und der Blutzuckerspiegel konstanter bleibt.

Was ist das?

Kurkumawurzelextrakt gibt unseren Vanilleshake nicht nur eine ansprechende Farbe, sondern liefert auch wertvollen Kurkumin, welches antioxidativ und entzündungshemmend wirkt und obendrein die Darmflora positiv beeinflusst.